..:: Was passiert am TÜV-Tag

Nachdem Sie uns eine Anfrage für eine TÜV-Begutachtung über unser TÜV-Anfrageformular gestellt haben und einen Termin wünschen, bekommen Sie von uns eine Vorab-Terminbestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail finden Sie alle wichtigen Hinweise zum Ablauf der Abnahme.

Die genaue Uhrzeit für Ihren Termin, teilen wir Ihnen ca. 2-5 Werktage vor Ihrem eigentlichen Termin per E-Mail mit. Dies ist leider nicht anders machbar, da wir erst kurz vorher die Reihenfolge der Termine festlegen können. Dies hängt unter anderem mit dem vorausgesagten Wetter, der durchzuführenden Prüfungen für Ihr Fahrzeug und dem Eintreffen des Sachverständigen vom TÜV zusammen.


WICHTIG: Ohne eine schriftliche Terminbestätigung per E-Mail, kommt kein verbindlicher Termin zustande!


Der Ablauf am TÜV-Tag

 

  • Parken Sie Ihr Fahrzeug auf einem Parkplatz (Nicht vor den Einfahrtstoren) und kommen Sie beim TÜV ins Gebäude. Hier sprechen Sie uns bitte auf Ihren Termin an.
  • Leider kann es vorkommen, dass sie mit etwas Wartezeit rechnen müssen. Dies hängt mit dem vor Ihnen zu prüfenden Fahrzeugentyp ab und wann der Sachverständige vom TÜV eintrifft. Wir bitten dies zu entschuldigen.
  • Fahrzeugpapiere und Gutachten legen Sie bitte auf den Beifahrersitz. Nach Aufforderung fahren Sie dann bitte das Fahrzeug vor das Einfahrtstor.
  • Sie können die TÜV-Abnahme dann vom Wartebereich aus durch die Glasfenster beobachten. Ein Warten unter oder neben Ihrem Fahrzeug während der Abnahme (ohne Aufforderung durch uns), ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet! Wenn Sie Fragen während der Abnahme haben, sprechen Sie uns bitte an. Sollten wir Fragen an Sie haben, so werden wir auf Sie zukommen.
  • Nach erfolgter Begutachtung, besprechen wir dann mit Ihnen das Ergebnis Ihrer Prüfung. Sollte die Begutachtung positiv (ohne Mängel) abgeschlossen sein, so können Sie nach erfolgter Bezahlung wieder los. In der Regel bekommen Sie, bei bestandener Begutachtung, die Unterlagen gleich mit. Sollten wir viele Kunden an einem Tag haben so kann es aber auch vorkommen, dass der Sachverständige die Unterlagen am Nachmittag fertigstellt und wir Ihnen diese dann umgehend zuschicken. Einige Unterlagen müssen nach der Abnahme umgehend bei der Zulassungsstelle in die Fahrzeugpapiere übertragen werden. Ob dies bei Ihrer Begutachtung der Fall ist, teilen wir Ihnen bei Übergabe der Papiere mit. Eine Info finden Sie aber auch auf den Begutachtungspapieren vom TÜV. Sollten Sie die Begutachtung negativ (mit Mängeln) abgeschlossen haben, so besprechen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen und welche Möglichkeiten Sie für die Behebung der Mängel und einer Nachprüfung haben. Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, ob Sie Ihre Unterlagen (falls Sie diese per Post erhalten) per Einwurfeinschreiben ca. 1-3 Werktage oder per Expressbrief (DHL -> 10,90€ -> in der Regel am nächsten Werktag) erhalten möchten. Sollten wir keine Information von Ihnen bekommen, versenden wir per Einwurfeinschreiben. 
  • Bitte beachten Sie, dass bei einer Nachprüfung erneut Gebühren anfallen können. Diese liegen in der Regel zwischen 5,-€ und 65,-€ (Zum Beispiel: Erneute Gebühren durch den TÜV, Auslagen für Porto / Telefon- / Arbeits- und Fahrzeit) und hängen von der Art Ihrer Abnahme und dem Aufwand der Nachprüfung ab. In seltenen Fällen können diese auch höher ausfallen (wenn zum Beispiel erneute Messungen wie Geräuschnachweise, etc. erforderlich sind). Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung einer Nachprüfung bis zu drei Wochen dauern kann, dies liegt leider nicht in unserem Ermessen, da der TÜV-Hanse die Nachprüfung durchführt/bearbeitet. Bei Beschwerden über die Länge der Bearbeitungszeit Ihrer Nachprüfung, wenden Sie sich bitte direkt an den Sachverständigen des TÜV-Hanse unter 040 - 25 33 29 280 (Den Namen Ihres Sachverständigen finden Sie auf Ihrem Prüfbericht). Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, ob Sie Ihre Unterlagen der Nachprüfung (falls Sie diese per Post erhalten) per Einwurfeinschreiben (Deutsche Post -> 5,00€ -> ca. 1-3 Werktage) oder per Expressbrief (DHL -> 10,90€ -> in der Regel am nächsten Werktag) erhalten möchten. Sollten wir keine Information von Ihnen bekommen, versenden wir per Einwurfeinschreiben.

Weitere Informationen zu den Versandzeiten, etc. entnehmen Sie bitte den Versandunternehmen unter www.dhl.de (Pakete und Expressbriefe) und www.deutschepost.de (Einschreiben).